Firmenkurse

Notfall im Betrieb – was tun?

Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Wann haben Sie zum letzten Mal in Ihrem Betrieb die Erste-Hilfe-Massnahmen getestet?

In der Werkstatt, im Büro, im Laden, auf Montage, im Hotel, in der Küche, unterwegs: Wo immer Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter im Arbeitseinsatz stehen: Überall kann sich ein Unfall ereignen, jederzeit kann ein Kunde, ein Kollege, können Sie selbst von einer lebensbedrohlichen Krankheit, beispielsweise einem Herzinfarkt betroffen sein. In solchen Momenten ist es entscheidend, dass möglichst rasch alarmiert wird. Erste-Hilfe 1
Bis zum Eintreffen professioneller Hilfe muss für die lebensrettenden Sofortmassnahmen gesorgt sein. Sind Sie, sind Ihre Mitarbeiter für solche Notsituationen gerüstet? Können Sie auf eine Hausapotheke zugreifen? Ist diese zweckmässig ausgerüstet? Um ein arterielle Blutung zu stoppen, um einen Bewusstlosen richtig zu lagern, um einen Fremdkörper aus dem Auge zu entfernen oder um bei einem Herzstillstand wirksam zu helfen, braucht es keine Meisterprüfung. In den wenige Stunden dauernden Kurse, lernen die Teilnehmer die wichtigsten Techniken der ersten Hilfe.  Wir bieten firmenspezifische Kurse an. Der Kursinhalt und Organisation ist auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten. Kursdauer und Ort können von Ihnen bestimmt werden. Die Kurse werden von qualifizierten Kursleitern des Schweizerischen Samariterbundes durchgeführt.

Für Auskünfte und Anfragen wenden sie sich bitte an unseren Präsidenten Lukas Kryenbühl, 078 618 74 92 oder info@samariter-vitznau.ch, Altdorfstrasse 12, 6354 Vitznau