Samariterkurs

Kann ich meinen Erste-Hilfe-Kenntnissen vertrauen?
Unerwartet stehen sie eines Tages neben einem Verletzten oder einer plötzlich erkrankten Person. Notfälle können überall und jederzeit geschehen. Sind Sie nicht froh, wenn sie sofort richtig handeln können? Diese Sicherheit für den Ernstfall vermitteln Ihnen die Kursleiter.


Inhalt

Hautverletzungen

  • Wundbehandlung, -infektion
  • Verbände  Stürze im Alltag

Stürze im Alltag

  • Verstauchungen
  • Zerrungen, Prellungen
  • Knochenbrüche, Fixationen
  • Verletztentransport

Atem-Kreislauf-Störungen

  • Herzstillstand
  • Schock
  • Blutstillung
  • Asthma, Hyperventilation

Thermische Schäden

  • Elektrounfall
  • Hitzschlag- Hitzeerschöpfung
  • Erfrierung, Unterkühlung

Kopf- und Hirnverletzungen

  • Fremdkörper im Auge und Ohr
  • Schädel-/Hirnverletzungen
  • Halsschienengriff
  • Nasenbluten
  • Epilepsie

Spezielle Notfälle

  • Bauchschmerzen
  • Gynäkologische Notfälle
  • Zuckerkrankheit

Zielgruppe
Alle, die ihr Erste-Hilfe-Wissen repetieren und vertiefen wollen, insbesondere Firmenangehörige, Lehrkräfte, Schulklassen, Chauffeure, etc.

Dauer
7 x 2 Stunden

zur Zeit kein Kurs geplant